Während der Trächtigkeit von Kajaani werde ich hier in zeitlichen Abständen
Fotos und Videos einstellen, Sie können mitverfolgen, wie der Babybauch wächst
und wie es Kajaani während dieser Zeit geht.

04.06.20

Tag 60 - alles noch ruhig.

Kajaani legt sich hauptsächlich im Wohnzimmer in den Welpenbereich.

Auch heute hat sie mit Appetit gefressen, bekommt jetzt aber kleine Portionen, die den Magen nicht so füllen. Kajaani weiß ab und an nicht so recht, wie sie sich am besten legen soll, die Zwerge drücken  gegen den Brustkorb.

03.06.20

Tag 59 der Trächtigkeit.

Kajaani frisst noch mit gutem Appetit, ihre Körpertemperatur liegt bei 37,7°C

Somit haben wir morgen noch einen entspannten Tag.

02.06.20

Nur noch wenige Tage bis zur Geburt der Zwerge. Kajaani steht jetzt unter ständiger Beobachtung, ich lasse sie nicht mehr aus den Augen.

Gestern Abend gelang es mir dann endlich, die Welpenbewegungen zu filmen.

29.05.20

Jetzt ist es noch ca. eine Woche bis zur Geburt. Kajaani geht mittlerweile nur noch gemütlich spazieren, man merkt ihr auch an, dass die Zwerge drücken, es wird eng im Bauchraum.

Sie bekommt jetzt über den Tag verteilt mehrere kleine Portionen zu fressen, damit der Magen nicht zu voll ist und ihr nicht übel wird, durch den Druck der Welpen auf den Magen.

Immer wieder schön ist es, die Welpenbewegungen zu fühlen. Ich versuche seit Tagen, diese per Video aufzuzeichnen, was jedoch schwieriger ist, als gedacht :)

16.05.2020

Kajaani geht es nach wie vor sehr gut, sie hat sehr guten Appetit, frisst mittlerweile auch wieder ihr Trockenfutter und bettelt sogar mittags um eine weitere Mahlzeit, die sie jedoch momentan noch nicht bekommt, damit sie keine Fettpolster ansetzt.

Gepowert wird sie direkt nach der Geburt der Welpen, dann darf sie fressen, so viel sie will, damit sie genügend Energie für die Versorgung ihrer Zwerge hat.

Es sind jetzt nur noch drei Wochen bis zur Geburt und der Babybauch wächst zusehends.

Ich wiege Kajaani jetzt wöchentlich und stelle Fotos von ihr auf der nächsten Seite ein.

04.05.2020

Heute war ich mit Kajaani für eine Ultraschalluntersuchung bei unserem Fachtierarzt für Zuchthygiene. Die Trächtigkeit konnte eindeutig bestätigt werden. 

ultraschall5.jpg

Kajaani ist für Überraschungen gut
Bis heute, vor der Ultraschalluntersuchung, ging ich noch davon aus, dass Kajaani scheinträchtig ist, sie nicht aufgenommen hat.
Warum? Das lesen Sie nachfolgend:

Am 06. April war ich mit Kajaani bei dem schönen Deckrüden Frank. Es lief dort alles nach Plan, Frank und Kajaani waren „gut drauf“ und wir alle waren voller Zuversicht, dass das Zusammentreffen Früchte getragen haben würde.
Im Verlauf dieser Woche im April hatte Kajaani noch immer Läufigkeitsblutungen und sie bot sich meinen Rüden Zuhause auch noch 2 Wochen nach dem Deckakt an.
Die Hoffnungen schwanden, der Verdacht auf eine Scheinträchtigkeit drängte sich in den Vordergrund. Im Laufe der folgenden Tage verhielt sich Kajaani auffällig ruhig, wollte ständig nach draussen ins Freie, setzte sich in die Sonne und mochte nicht, wie sonst üblich, mit den anderen Bullys spielen.
Ihr Verhalten insgesamt war so untypisch für sie, dass ich vorsorglich eine Blutuntersuchung vornehmen ließ, um sicher zu gehen, dass sie keine Gebärmutterentzündung hat.
Das Blutergebnis war zum Glück sehr gut, Kajaani augenscheinlich gesund.
Vor 5 Tagen wollte sie dann ihr gewohntes Futter nicht mehr nehmen, auch eine sonst immer gern genommene Alternative, reizte sie nicht. Sie verweigerte das Trockenfutter komplett. Ich bot ihr dann ein hochwertiges Fertig-Barf an, welches sie mit Heißhunger annahm und seitdem auch noch immer freudig frisst.
Nun wurde ich doch sehr stutzig, zumal auch das Gesäuge deutlich dicker wurde. Sollte Kajaani doch tragend sein?
Ich machte einen Trächtigkeitstest. Ein Schnelltest, der innerhalb recht kurzer Zeit ein Ergebnis liefert. Normalerweise sieht man bei einer Trächtigkeit zwei deutlich pinkfarbene Streifen im Testkit, beim ersten Test sah man gar nichts, nicht mal einen Referenzstreifen. Der Test war somit ungültig.
Also, noch ein Test. Bei diesem Test kam der reguläre Referenzstreifen sofort, ein weiterer Streifen, der die Trächtigkeit bestätigen würde, kam jedoch nicht.
Oder doch? Nach ca. einer halben Stunde sah man mit viel Phantasie einen zart rosa Streifen im Referenzfeld für trächtig.
Was sollte ich jetzt davon halten. Normalerweise sollten zwei eindeutig pinkfarbene Streifen zu sehen sein, wenn die Hündin tragend ist, aber das ….
So nahm ich meinen, schon vor 3 Wochen vereinbarten Termin  zum Trächtigkeitsultraschall wahr und wurde mit dem Ergebnis wahrlich überrascht.
Kajaani ist eindeutig tragend.
Ich freue mich natürlich sehr, kann aber sagen, in meiner nunmehr 20 jährigen Züchterzeit hatte ich noch keine Hündin, die mich so hinters Licht geführt hat
😂

©2020 french-bulldogs.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now